News

Rückblick: SwissBoxing LC Cup

09.02.2012 – Im Jahr 2011 fand, nach einem Pilot-Durchgang im 2010, zum ersten mal der SwissBoxing Light-Contact Cup statt. Die Jugendlichen bewiesen sich während 5 übers Jahr verteilten Turnieren. Wer am Ende am meisten Punkte hatte, wurde Kategoriensieger.



SwissBoxing will mit dem Cup die Nachhaltigkeit im Nachwuchsbereich fördern. Nicht kurzfristiger Wettkampferfolg, sondern konstante Leistung übers Jahr wird belohnt. Das Wertungssystem trägt auch der Situation ein wenig Rechnung, dass eine knappe Niederlage gegen eine starken Gegner eine ebenso starke Leistung bedeuten kann, wie ein Sieg gegen einen schwachen Gegner: ein Sieg ergibt 3 Punkte, eine Niederlage 1 Punkt. Nur bei einer Disqualifikation oder einem Forfait entfällt der Punkt. 

Rund 28 Boxerinnen und Boxer von 8-24 Jahren haben den Cup zu Ende geboxt. Die Mehrheit der Teilnehmer wurde von Vereinen aus Basel, Sissach, Frenkendorf, Gebenstorf und Bern gestellt. Das Abschluss-Turnier des Cups am 17.12. war geprägt von Respekt und strahlenden Gesichtern. Sieger-Team wurde das NAB Frenkendorf, unter der Leitung des Nachwuchsverantwortlichen und Athletenbetreuers Michael Sommer

Koordinator des Cups war der im August 2011 gegründete Förderverein Light-Contact Boxing. Die Organisatoren erhoffen sich fürs aktuelle Jahr, dass noch 2-3 weitere Vereine ihre Boxer zur regelmässigen Turnierteilnahme motivieren können. Grundlage für eine Teilnahme ist ein im Light-Contact Boxing ausgebildeter Trainer (siehe http://www.swissboxing.ch/index.php?ID=4&AgendaID=343)   und ein regelmässiges LC Training. Die Daten des SwissBoxing LC Cups 2012 sollen bis Ende Februar bekannt sein und werden bald auf swissboxing.ch publiziert. 

Fotogallery zum Cup...

Reglement und Endwertung...

 

Freundliche Grüsse

Stefan Käser

  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation