News

Braekhus vs. Mathis

Der Frauenkampf des Jahres steigt am 17. März in Dänemark

10.02.2012 - Am 17. März findet in Frederikshavn der Frauenkampf des Jahres statt. In der Arena Nord verteidigt Dreifach-Weltmeisterin Cecilia Braekhus ihre Titel gegen Anne-Sophie Mathis, die Anfang Dezember mit ihrem spektakulären K.o.-Sieg über Holly Holm die Boxwelt erstaunte.

Cecilia Braekhus (l.) und Anne-Sophie Mathis an der Medienkonferenz

Heute trafen beide bei einer Pressekonferenz in Oslo aufeinander. Schon jetzt ist das Medieninteresse riesig. „Das wird der schwerste Kampf meines Lebens“, sagte Braekhus (19-0, 5 K.o.´s), die Titelträgerin der WBA, der WBO sowie des WBC. „Ich habe großen Respekt vor Mathis. Sie hat gegen Holly Holm einen ganz starken Kampf gemacht. Doch ich habe nicht umsonst drei Titel und eine makellose Bilanz. Ich werde auch gegen Mathis siegen. Dann bin ich ein für allemal die beste Boxerin der Welt.“

Auch die Französin mit den Eisenfäusten (26-1, 22 K.o.´s) freut sich auf den Showdown. „Die Siegerin ist die beste Boxerin auf dem Planeten. Ich werde gewinnen und der First Lady ihre erste Niederlage zufügen.“ In der unabhängigen Weltrangsliste steht Mathis auf Platz eins, Braekhus auf Platz drei. „Das wird sich am 17. März ändern“, so die First Lady, die ab Samstag ihre Vorbereitung in Kienbaum fortsetzen wird. – boxem.com

Anne-Sophie Mathis vs. Holly Holmes

In diesem Kampf sind zwei "Sachen" bemerkenswert: Die unglaubliche Schlagkraft von Anne-Sophie Mathis und die miserable Ringrichterleistung. Der Refree brach den Kampf viel zu spät ab. JS




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation