News

Vorschau Profi-Schweizermeisterschaft Turelli vs. Menasria

Vorbericht von Ueli E.  Adam

23.05.2012 - Profi-Schweizermeisterschaften haben in der Schweiz Seltenheitswert. Deshalb wird der Kampf, der am Samstag, 26. Mai 2012 im Sternensaal in Bümpliz unter der Regie der Box-Academy Bern ausgetragen wird, mit Sicherheit in die Geschichtsbücher eingehen. 

    

Titelverteidiger Flavio Turelli (10 Siege, 1 KO, 4-2, Bild rechts) verteidigt seinen Titel im Superweltergewicht (Light Middleweight nach Box-Rec) gegen Riad Menasria (31 Siege, 9 KO, 2-1, Bild links). Die Ausgangslage ist brisant: der Titelverteidiger trifft auf einen Mann, der lange Zeit als Spitzenboxer mit Zukunftsperspektiven galt und die Schweiz mit exzellentem Boxen verwöhnte. Beide Boxer sind 36-jährig und von der Papierform her müsste Menasria als Favorit gehandelt werden. Wer aber die beiden Titelkämpfe Turellis gegen den starken Disarjot Gashi mitverfolgen konnte, war von der Klasse Turellis beeindruckt. Menasria, mit Kampfname l’artiste (der Künstler) ist ein kompletter Boxer, hat aber nach seinem Karriereknick etwas von seiner Souveränität eingebüsst. Umso spannender wird die Standortbestimmung in Bümpliz sein. 

Die Affiche der Veranstaltung lässt sich sehen: neben gut besetzten Amateurkämpfen steigt Spitzenboxerin Nicole Boss in einem Aufbaukampf im Hinblick auf weitere Titelaspirationen gegen die Serbin Danijele Bickei in den Ring. 

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation