News

Mohamed Belkacem überzeugt in Odessa



Bericht von Ueli E. Adam

24.07.2012 - Mit einem herausragenden Kampf gegen den Ukrainer Vyacheslav Uzelkov (27 Kämpfe, 16 KO) hat Mohamed Belkacem in Odessa (ukrainische Schwarzmeerküste) für ein Glanzlicht gesorgt. Er hat in der Heimat des Ukrainers eine mixed decision geschafft, was beweist, wie gut die Leistung des Fribourgers einzuschätzen ist (114:114; 115:113; 116:112).

Mohamed Belkacem traf in seinem 26. Kampf (20-5-1) auf einen Mann, der bisher nur gegen Beibut Shumenov (WBA-Weltmeisterschaft) und Eduard Gutknecht (EBU-Titel) nach Punkten verloren hatte und der als Nr. 6 der EBU gerankt ist. (WBC: Nr. 16). Deshalb darf die hervorragende Leistung von Belkacem, im Ausland, im Vorgarten seines Gegners, gegen das Publikum und gegen ausländische Offizielle als beeindruckend eingestuft werden. Manager Jean-Jacques Ramelet und Trainer Samir Hotic haben ihren Schützling sehr gut auf diesen Kampf vorbereitet und damit bewiesen, dass gutgeführte Boxer aus der Schweiz auch auf höchster Ebene eine Perspektive haben. Geschafft hat es aber eindeutig der Mann im Ring: herzliche Gratulation Mohamed Belkacem.  

Kampffilm

  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation