News

Anija Seki in Spiez geehrt

Von Andreas Anderegg

18.08.2012 - Bei der Ehrung der erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Kantons Bern wurde auch die mehrfache Titelträgerin im Profiboxen Anija Seki ausgezeichnet. Rund 400 Personen wohnten am Freitag der Feier in der Spiezer Bucht am Thunersee bei.

 

Freuen sich über die Auszeichnung (v.l.) Bala Trachsel, Anija Seki und Bruno Arati. 

 

Insgesamt 41 Sportlerinnen und Sportler aus 16 Sportarten – Medaillengewinner an internationalen Wettkämpfen im Zeitraum vom August 2011 bis Juni 2012 – waren zur Ehrung eingeladen. Regierungsrat Hans-Jürg Käser gratulierte zu den grossartigen Leistungen und sprach seine Anerkennung aus. 

Boxen ist hoch im Kurs

Die Nomination von Anija Seki für die Sportlerin des Jahres des Kantons Bern unterstreicht die Bedeutung, die der Boxsport dort geniesst. Der Sieg bei den Einzelsportlerinnen ging zwar an die mehrfache Bike-OL-Weltmeisterin Christine Schaffner, die Nomination von Anija Seki als Berner Sportlerin des Jahres zeigt jedoch die Wertschätzung, die den Leistungen der sympathischen Boxerin entgegen gebracht wird. Sie freute sich gemeinsam mit Trainer Bruno Arati und Bala Trachsel von den Boxing-Kings denn auch zu Recht über die Ehre und präsentierte stolz ihre Urkunde.

  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation