News

Notfall im Boxtraining - Kursangebot

CPR-Refresher & Vorgehen bei Notfallsituationen im Boxtraining/-wettkampf etc.

Werte Kollegen/-innen 

Auch schon Situationen im Boxtraining erlebt, die nicht einfach zu beurteilen waren? Ins Spital? Morgen zum Arzt? ....Oder, gar nichts? Was machen bei Anstrengungsasthma? Kenne ich die Symptome und wie handle ich?

Nicht nur Nasenbeine, Knöchel-/Rippenverletzungen, Muskelkater, –zerrungen etc. sind unsere boxspezifischen Anfälligkeiten. Wir sind verantwortlich für alle TeilnehmerInnen. Wir erstellen keine Anamnesen – sind aber gefordert wenn etwas höchst brisant wird. 

Ich spreche aus eigener Erfahrung, Trainingsteilnehmer die sich evtl. überfordern, an Diabetes leiden, Allergiker sind ohne es zu wissen? 

Gerne lade ich Euch zu der organisierten Weiterbildung (siehe Beilage) ein. In Absprache mit dem Verantwortlichen Weiterbildung Stefan Käser, wird diese den Trainern in Kombination mit dem Fortbildungsquiz, http://www.swissboxing.ch/index.php?ID=121 angerechnet. 

Hinweis:Bereits am 10. November 2012 ist eine WB mit Nothilfe ausgeschrieben. Da wir/ich oder mehrere an der vorverschobenen Elite-SM anwesend sein werden, schneidet sich der Termin. Nun steht eine Alternative für Interessierte. 

Für weitere Inputs, Themen, Wünsche bin ich stets offen und bereit diese frühzeitig entgegenzunehmen. 
 

Ich wünsche Allen ein erfolgreiches und entspanntes Wochenende. 
 

Sportliche Grüsse 

Christina Nigg 

BOX GYM BTO
Leistungszentrum Olympisches Boxen & Boxschule
Boxteam Thun Oberland
Seestrasse 14 Süd
CH-3600 Thun

boxgymbto@bluewin.ch
www.boxteam-thun.ch

Tel: +41 33 221 8084
mobile: +41 79 656 3767

Mehr 

  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation