News

Arnold greift an

10.09.2012 (AG) - Nächsten Samstag, 15.September 2012, beginn punkt 20:30 Uhr, steigt der Prattlener Arnold Gjergjaj beim Boxeo zum 17. Mal als Schwergewichtsporfi in den Ring. Im Grand Casino Basel tritt er gegen den Deutschen Alexander "der Grosse" Kahl an.



Der Deutsche hat bei seinen 18 Siegen, 16 Knockouts bei 7 Niederlagen in seiner Bilanz. Zur Vorbereitung auf diesen Kampf weilte Arnold „The Cobra“ letzte Woche in Berlin zum Sparring. Mit dabei waren Topleute wie Kubrat Pulev (im Bild), der amtierender Europameister (EBU)  und aktuelle Nummer 6 der Welt, sowie Edmund Gerber (der noch vor Klitschko Gegner Charr in der Rangliste positioniert ist*), Erkan Teper (der nächsten Freitag gegen Oldianer Solis in den Ring steigt), Steffen Kretschman und Sergej Kuzmin (aktueller und mehrfacher Russischer Schwergewichtsmeister der Amateure).

Ein seltenes Bild wenn „plötzlich“ an die 1000 Kg Boxermasse die Halle in Bewegung bringen. Arnold "The Cobra" hielt gut mit und war drei Tage im Sparring eingespannt. Die meisten Runden absolvierte unsere „Cobra“ mit der bulgarischen „Cobra“. Irgendwann wird es um den Entscheid gehen, wer diesen Namen für sich beanspruchen darf. Die Ausgangslage für Arnold steht gut. Die Sparringswoche wurde heute in Burgdorf beendet, dort war Arnold im Einsatz gegen den stärksten Schweizer Boxer, Nuri Seferi. Spannende sechs Runden in Ring. Nächsten Samstag geht's rund.

Angelo „Speedy Chicken“ Gallina
Manager und Trainer



* Charr wird jedoch nach seiner eher peinlichen Vorstellung gegen Vitali Klitschko mit Sicherheit   
   wieder aus dem Ranking fallen. JS

  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation