News

Gold- und Bronze in Wr. Neustadt

 
v.l.n.r. Federico Beresini, Durim Sadrija, Box-Urgestein Gusti Strobl, Davide Faraci und Vahram Khudeda

10.09.2012 - Mit einer Gold- und einer Bronzemedaille konnte der Erfolg vom Vorjahr in Wiener Neustadt (3 Medaillen) zwar nicht ganz erreicht werden; trotzdem zeigen die Leistungen der Schweizer Athleten, dass sie auf dem richtigen Weg sind und sie sich – vor allem dank der Unterstützung in ihrem Vereinen – technisch weiter entwickelt haben.

Freut sich nach souveränder Leistung über die Goldmedaille: Davide Faraci

Bemerkenswert ist die Entwicklung unseres Vorzeigeboxers Davide Faraci. Der Aargauer steigert sich von Turnier zu Turnier und strahlt bei seinen Kämpfen Sicherheit und Persönlichkeit aus. Durim Sadrija  , der sich eine Bronzemedaille erkämpfte und der diesmal sieglose Vahram Khudeda manifestierten ebenfalls ihr Talent. Auch sie sind ein Versprechen für die Zukunft.  Anzumerken ist, dass Khudeda gegen den Turniersieger seiner Gewichtsklasse, Philip Nsingi (D) im Halbfinal äusserst knapp mit 13 zu 11 verlor. Auch Sadrija verlor den Halbfinal gegen den Turniersieger im Leichtgewicht, den Iren Eric Donovan. Sieger des Nationencups wurde Irland.

Federico Beresini
Sport-Manager



Die Kämpfe

Cat. SBT Boxer Opponent Nation Result
         
75 kg Faraci Davide Ibragimov Jakup AUT 16:6
75 kg Faraci Davide Pavlis Josef CZE 16:5
         
69 kg Khudeda Vahram Nsingi Philip GER 13:11
69 kg Khudeda Vahram Dolenjashvili Levani AUT 16:12
         
60 kg Sadrija Durim Donovan Eric IRL 19:5
60 kg Sadrija Durim Stehlik Martin CZE 20:9



 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation