News

Nachwuchsboxerinnen zu Besuch in der Schweiz

Standortbestimmung für die Schweizer Nachwuchsboxerinnen

04.11.2012  - Zwei Tage lang trainierten elf Nachwuchsboxerinnen im Schweizer Nachwuchsstützpunkt. Oliver Vlcek sandte die besten sieben Nachwuchsboxerinnen von Baden-Württemberg und den Trainer Alexander Kondratev nach Frenkendorf.

Für die Schweizerinnen Eliana Pileggi (NAB Frenkendorf), Lorena Zanga (BC Rheinthal AU), Naomi Gertsch (BC Rheinthal AU) und Methap Uestündag (BC Sissach) waren die Trainingseinheiten eine ideale Standortbestimmung.

Ein herzliches Dankeschön geht an Oliver Vlcek (Olympiastützpunkttrainer und Landestrainer Baden-Württemberg), welcher diese Trainingslager ermöglicht hat.
 

Obere Reihe: Kadri Gashi, Vilson Shabani, Urim Smajli, Amanda Beck, Vivianne Obenauf, Korab Shkodra, Evelyne Ziegler, Pascal Krattiger und Fabian Hartmann. Knieend: Egzon Maliqaj und Uke Smajli

Pooltraining

Am Samstag und Sonntag traf sich die Elite der Nordwestschweiz. Unter der Leitung von Pascal Stalder und Michael Sommer bereiteten sich die Sportlerinnen und Sportler auf die bevorstehende Meisterschaft in Aarau vor.

Durch die Teilnahme von mehreren Clubs hatten die meisten Boxerinnen und Boxer ideale Trainingspartner. Diese begrüssenswerte Entwicklung ist dem Aufbau unserer Athletinnen und Athleten dienlich.


Jack Schmidli  




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation