News

Boxing Gym Biel ist LC Cup Sieger 2012



Bericht von Stefan Käser

25.12.2012 -  Zehn Jahre nach dem ersten inoffiziellen Light-Contact Turnier im BC Basel endete gleicherorts der SwissBoxing LC Cup 2012. Was als kleine Sparrings-Veranstaltung unter 3 Clubs im Turniermodus startete, und den grossen Schritt zwischen Fitnessboxern zu den Amateurboxern überbrücken wollte, hat sich zu einer nationalen Bewegung entwickelt, die sich dieses Jahr in die Romandie ausgeweitet hat.

LC Cup 2012 - Das Siegerteam vom Boxing Gym Biel

In der Teamwertung, welche die konstante seriöse Nachwuchsarbeit der Clubs übers ganze Jahr würdigt, löste dieses Jahr das BG Fight-Right Biel den Vorjahressieger NAB Frenkendorf ab. Das Team von Ausbildner Angelo Fasolis gewann mit 146 Punkten klar den Cup. Dies sind fast 50 Punkte Vorsprung. Stolz durften sie in Basel den Wanderpokal entgegennehmen. 

Die U17-Teilnehmerinnen und Teilnehmer am LC-Cup

In der Einzelwertung  gewannen die folgenden Athletinnen und Athleten:

<17
u135cm: Festim Ademi, BG Biel
u145cm: Agron Agushi, BC Basel
u150cm: Hadis Ademi, BG Biel
u155cm: Sinan Ajeti, NAB Frenkendorf
u160cm: Fiona Wyss, BzB Bern
u165cm: Clemens Locher, BzB Bern
u170cm: Arjan Berisha, BzB Bern
u175cm: Sandrina Schindler, NAB Frenkendorf
u180cm: Antonio Tufo, BG Biel
u185cm: Ramon Abt, BC Basel

>17
u170cm: Samuel Müller, BzB Bern
u175cm: Olivier Fischer, CP Carouge
u180cm: Sébastien Thorimbert, CP Carouge
u185cm: Fetiu Burim, BG Biel

Die Endwertung findet sich auf http://www.swissboxing.ch/index.php?ID=134. Dabei gilt folgendes zu beachten: In die Endwertung (Team-, wie Einzelwertung) kamen nur die Resultate jener Boxer, welche an den festgelegten Cup-Turnieren im 2012 mindestens 5 Matches bestritten. Es haben also insgesamt wesentlich mehr Boxerinnen und Boxer teilgenommen, welche hier aber nicht aufgeführt sind. Die Athleten, welche als Einzige in ihrer Kategorie aufgeführt sind, haben entsprechend ihren Titel bei weitem nicht geschenkt gekriegt. 

Dank der Unterstützung von SwissBoxing und des Fördervereines Light-Contact Boxing erhielten die Sieger eine Cup-Medaille und ein Sieger-Shirt, sowie einen Einkaufsgutschein beim Sportkleider- und Boxartikel-Laden www.44er.ch

Fotos der Veranstaltungen finden sich auf den beiden Seiten www.light-contact.ch und www.facebook.com/Leichtkontaktboxen welche dank der Unterstützung von www.delineo.ch verwirklicht werden konnten. 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation