News

Box-Superstar Broner knockt Rees aus

Adrien Broner, 26(22)-0-0 bleibt WBC Weltmeister im Leichtgewicht. Der US-Amerikaner bezwang den Waliser Gavin Rees, 37(18)-2(2)-1 durch TKO in Runde 5.

WBC-Champion Adrien Broner (r.) liess Gavin Rees nicht den Hauch einer Chance

17.02.2013 - Rees startete selbstbewusst und attackierte Broner (Foto Rechts) in den ersten 2 Runden mit zahlreichen Haken. Der Titelverteidiger musste einige Körpertreffer nehmen, wartete aber trotzdem geduldig ab, bis er die Lücken in Rees Defensive erkannt hatte. Ab der 3. Runde drehte Broner schließlich auf und übernahm den Kampf mit seinen flinken Händen. Ab diesem Zeitpunkt stand Rees auf verlorenem Posten und musste einen Volltreffer nach dem anderen einstecken. In der 4. und 5. Runde ging der Waliser zu Boden, stand aber immer wieder auf, um den Kampf fortzusetzen. Rees Ecke hatte aber genug gesehen und warf das Handtuch, ehe Broner allzu schweren Schaden anrichten konnte.

Broner kündigte nach dem Kampf an, eine Vereinigung mit WBO Weltmeister Ricky Burns anzustreben. „Kämpfe gegen mich, oder ich wechsle die Gewichtsklasse!“, so Broner. – Boxen-Heute

Superstar meets Supergirls: Adrien Broner posiert nach seinem überragenden Sieg mit zwei Schönheiten

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation