News

Tyson Fury zu Gast beim Boxclub Basel!

27.02.2013 - Kaum zu glauben: Einer der weltbesten Profiboxer ist zu Gast beim Boxclub Basel. Dieser Besuch kam dank der beiden Managers Peter Fury und Angelo Gallina und der Einladung durch den Boxclub Basel zustande.

Immer wieder finden Boxgrössen den Weg in den alten Boxkeller des BC Basel. Der auf dem 4. Platz des WBC-Rankings gelistete 24-jährige 2 Meter 6-Hüne Tyson Fury trainiert mit Arnold "THE COBRA" Gjergjaj

Tyson Fury, der als möglicher nächster Klitschko Gegner gehandelt wird, und am 20.April 2013 in New York gegen Steve Cunningham zu seinem Qualifikationskampf antreten wird befindet sich inmitten seiner Vorbereitung. Mit dabei auch seine Brüder Hughie Fury, Juniorenweltmeister im Schwergewicht und Phill Fury, Profiboxer im Mittelgewicht. Alle drei trainieren zurzeit beim Boxclub Basel und absolvieren intensive Sparrings. Für den Basler Arnold Gjergjaj ist dies eine einzigartige Gelegenheit gemeinsam mit einem der weltbesten Profiboxer im Ring zu stehen. Die ersten Sparringseinheiten waren gekennzeichnet von Geschwindigkeit, Spannung und Härte.

Tyson schlägt schnell, boxt in beiden Auslagen und mit unterschiedlichen Tempi. Er starrt auf den Boden, lässt die Deckung unten und beschleunigt nach Belieben. Arnold „THE COBRA“ Gjergjaj kann den Rhythmus mithalten, bekundet jedoch Schwierigkeiten mit der Reichweite. Diese ist mit  2,16 Meter einzigartig. Wie es sich gehört, wird am Schluss noch gemeinsam über Technik und Geschichten gesprochen. Selten sind die Junioren vom Boxclub Basel nach dem Training so lange im Boxkeller geblieben. Es war nicht nur für sie ein einzigartiges hochwertiges Erlebnis.

Angelo Gallina


Kampfrekord Tyson Fury

Fury will nach Cunningham gegen Thompson antreten: “Ich werde dich rächen, David Price”

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation