News

Trainerkurs mit 3*-Coach Angrick

11.04.2013 (SK) - Viel ist im Umbruch in der Boxwelt, v.a. bei der AIBA: Kopfschutz-Obligatorium aufgehoben, zum zweiten Mal innert kurzer Zeit ein neues Wertungssystem (10er Wertung wie im Profiboxen), Trainerzertifizierung und Ausbildung der Top-Trainer durch AIBA (1, 2 + 3* Coaches), Teilnahme an AIBA-Turnieren nur noch möglich wenn eigener AIBA-Kampfrichter mitgenommen wird, World Series of Boxing,  Kooperations-verbote mit Profiverbänden, etc.

Adolf Angrick mit AIBA-Präsident Dr. Wu


Adolf Angrick ist im internationalen Boxsport an der Front dabei und kann bestens über die Änderungen Auskunft geben. Damit wir als Trainer die Informationen nicht als Gerücht aus dritter Hand, sondern aktuell und präzise erhalten.Was sind die heutigen Anforderungen an die Trainer, die ihre Boxer/innen auf internationalem Niveau betreuen wollen? Welche Lücken können wie geschlossen werden? Bringe dich auf den neusten Stand und tausche dich wieder mal ausgiebig mit andren Trainern über unseren geliebten Sport aus.

Übernachtung: In Zivilschutz-Anlage (10.-), Hotel 1er Zimmer (98.-), oder Hotel 2er Zimmer (140.-) möglich. 

Datum: 15.06.2013 - 16.06.2013
Ort: Frenkendorf
Zeit: voraussichtlich Sa 9:00 - 17:30 und So 9:00 - 15:30
Leitung: Adolf Angrick, AIBA 3*-Coach, Ausbildungsleiter des ÖBV
Koordination: Michi Sommer, michi.sommer@hotmail.ch, 079 408 14 02 

Für diesen Kurs musst du dich online anmelden.

Hier geht's zum Anmeldeformular

Anmeldung möglich bis: 01.06.2013

Anzahl Anmeldungen: 3

Bericht in Boxen-Heute




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation