News

Sparringswoche in Bad Ragaz

Von Armando Bianco

Seit Montag und noch bis Freitag messen sich in der Sporthalle Bad Ragaz mehrere Profiboxer im Sparring.

Supermittelgewichtler Enes Zecirevic (8-0-0) vom BC Bad Ragaz bereitet sich derzeit auf seinen Titelkampf am 25. Mai im St. Galler Kurort vor. Seine Gradmesser sind derzeit Bernard Donfack (15-10-3, Bild links) aus Berlin, er kämpft in der selben Gewichtsklasse wie das Aushängeschild des BC Bad Ragaz, und der in der Schweiz wohnhafte Leichtschwergewichtler Alis Sijaric (3-0-0) mit montenegrinischen Wurzeln. Unter den Augen des Trainerduos Dino Caputo und Ado Andelic werden zahlreiche Runden im Ring absolviert. Der eigentlich vierte im Bunde, Blas-Miguel Martinez, musste leider wegen einer Verletzung kurzfristig absagen. Enes Zecirevic richtet seinen Fokus ganz auf sein nächstes Duell aus: "Ich bin heiss auf den Kampf und will wie immer alles geben für den Sieg."

Harte Einheiten stehen momentan auch für Ivo "The Warrior" Andelic (6-1-1) auf dem Programm, er will seinen Fans beim Comeback am 25. Mai einen Sieg schenken. Auch er zeigt diese Woche in den teils öffentlichen Sparrings seine gute Form. "Sandsackarbeit, Krafttraining, Kordination und Ausdauer gehört nun zu meinem Alltag", sagt Ivo Andelic mit einem Schmunzeln. Der Kampf gegen einen noch zu bestimmenden Gegner hat für ihne eine besondere Bedeutung: "Vor zwei Jahren habe ich viele meiner Freunde und Fans mit meiner Niederlage zuhause enttäuscht. Aber ich hab damals Ihnen versprochen, dass ich zurück kommen werde; besser den je, schneller, stärker. Jetzt will ich mein damaliges Versprechen einlösen."

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation