News

Ivo Andelic in Stuttgart gestoppt

Armando Bianco

18.11.2013 - Profiboxer Ivo "The Warrior" Andelic vom BC Bad Ragaz ist am Wochenende mit einer Niederlage aus Stuttgart zurück gekehrt. Den Kampf gegen die Sauerland-Nachwuchshoffnung Franz Rill verlor er durch TKO in Runde 4. "Ich haben nie das Konzept gefunden um in den Infight zu kommen, was ja eigentlich mein Ziel war. Dadurch gestaltete ich den Kampf zu passiv aus der Doppeldeckung und lag nach Punkten schnell zurück", lautet die nüchterne Einschätzung von Ivo Andelic. Zu Beginn der 4. Runde fing sich der Ostschweizer durch Schlagwirkung einen ziemlich grossen Cut am linken Auge ein, sodass seine Sicht schwer behindert war. Der Deutsch-Kanadier Franz Rill nutzte diese Chance instinktiv, wenige Sekunden vor Ende der 4. Runde brach der Ringrichter das Duell ab.

Dass auch "The Warrior" ordentlich hinlangen kann beweist dieses Bild

Unbeirrt davon will Ivo Andelic weiter an seiner Laufbahn arbeiten. "Was mich nicht umbringt, macht mir stärker, das hat mir auch Firat Arslan nach dem Kampf gesagt. Also komme ich bald in voller Stärke zurück. Ich habe einmal mehr bewiesen, dass ich mit jedem Gegner in den Ring steige."




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation