News

Walter Grimm ist tot

25.11.2013 – Mit grosser Bestürzung muss ich die Box-Gemeinde über den Tod unseres langjährigen Präsidenten und Trainers Walter Grimm informieren. Walti starb letzte Nacht im 65. Altersjahr an den Folgen einer Krebserkrankung.

Der Verstorbene engagierte sich über 30 Jahre lang für den Box-Ring Baden, bei dem er alle Stufen vom Aktuar, Kassier und Trainer bis zum Präsidenten erklomm. Aber auch in seiner aktiven Zeit als Boxer war Walter Grimm erfolgreich. Seine Sportlerkarriere krönte er im Jahr 1968 mit dem Gewinn des Schweizermeistertitels im Leichtgewicht.

Walti stand den Mitgliedern des Vereins jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. So unterstützte er uns auch bei der Organisation und Durchführung von Box-Meetings und Meisterschaften. Dank seiner ruhigen und freundlichen Art sowie seinem grossen Wissen war der begeisterte Förderer des Boxsports und erfolgreiche Geschäftsmann weitherum ein geschätzter und respektierter Partner.

Der Box-Ring Baden nimmt in Dankbarkeit Abschied und wird Walti Grimm in ehrender Erinnerung behalten. 


Engin Köseoglu

Vereinstrainer und Vorstandsmitglied    
 

***


Der Trauergottesdienst findet am Montag, 02. Dezember 2013 um 14.00 Uhr in der katholischen Kirche, 5507 Mellingen, statt.

Walter Grimm (l.) und Engin Köseoglu werden von Verbandspräsident Andreas
Anderegg anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums des Box-Ring Baden geehrt

 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation