News

Ukë Smajli gewinnt „Robert Nicolet Trophy“

01.01.2014 - Mit grossem Punkteabstand gewinnt Ukë „Wolf“ Smajli (SR Zürich) die „Robert Nicolet Trophy“ 2013. Smajli war im vergangenen Jahr gleichermassen aktiv wie erfolgreich und erzielte 315 Punkte. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Angel „Floyd“ Roque (BC Zürich, 230 Punkte) und Egzon Maliqaj (BS Gebenstorf, 220 Punkte). Mit 205 Punkten belegen Anaîs Kistler (Club lausannois de boxe) als erfolgreichste Boxerin und Zino Meuli (SR St. Gallen) den 4. Rang.

Uke "Wolf" Smajli (l., SR Zürich) im Kampf gegen den Deutschen Andreas Mazara

Vor drei Jahren führte SwissBoxing eine Jahresmeisterschaft, die sog. „Robert Nicolet Trophy“ ein. Dieser zu Ehren des verstorbenen langjährigen Präsidneten Robert Nicolet lancierte Wettbewerb soll die Boxerinnen und Boxer dazu motivieren, möglichst viele Kämpfe zu bestreiten und Erfolge im Ring zu erzielen. Als erster Gewinner der Trophäe geht Kreshnik Nikq (BC Zürich) in die Geschichte von SwissBoxing ein. Im Jahr 2012 war Davide Faraci (BR Baden) erfolgreich. Faraci hält mit 420 erkämpften Punkten den bisherigen Rekord.

Die Jahresmeisterschaft wird nach dem am 8. Mai 2009 verstorbenen langjährigen Verbands-Präsidenten Robert Nicolet benannt

Die Übergabe des Preises und die Würdigung von Ukë Smajli erfolgt anlässlich des internationalen Boxmeetings vom 1. Februar 2014 in Glattbrugg.

Angel "Floyd" Roque (BC Zürich) Egzon Maliqaj (BS Gebenstorf)



Namens SwissBoxing gratuliere ich Ukë herzlich zum schönen Erfolg.


Jack Schmidli 

Präsident Technische Kommission

SwissBoxing


Gesamtübersicht

Die Vergabe der Punkte erfolgt wie folgt:

05 Punkte für jeden bestrittenen, aber nicht gewonnenen Kampf
10 Punkte für einen Sieg gegen einen lizenzierten Boxer in der Schweiz
15 Punkte für einen Sieg bei einem Wettkampf im Ausland
20 Punkte für einen Sieg bei einem Wettkampf mit dem „Swiss Boxing Team“ 
25 Punkte für einen Sieg an einem EUBC-oder AIBA-Turnier
30 Punkte für einen Sieg in einem Finalkampf an den Schweizer Meisterschaften
35 Punkte für einen Sieg im Rahmen einer Europameisterschaft
40 Punkte für einen Sieg im Rahmen einer Weltmeisterschaft
50 Punkte für einen Sieg an Olympischen Spielen.

 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation