News

Kantonales Training in Dornbirn

06.04.2014 - Auf Einladung vom Kantonaltrainer Rico Zanga fanden sich am 29 März 2014 21 Boxer 5 Boxerinnen und 6 Trainer aus den Vereinen Boxclub Rheintal, Boxclub St.Gallen, Boxclub Bad Ragaz , Boxclub Rätia Chur und Boxclub Buchs ein für das erste kantonale Training.

Unter der Leitung vom Kantonaltrainer Rico Zanga und Jürgen König aus Dornbirn wurde das Training pünktlich um 09.00 Uhr aufgenommen beim Fitnessclub König in Dornbirn.

Folgende Themen standen auf dem Programm

Am Morgen :

Aufwärmen, anschliessend wurden die Boxer und Boxerinnen in zwei Gruppen aufgeteilt..

1 Gruppe : 60 min Ballett bei Bettina Kaegi

2 Gruppe : 60 min spezielles Krafttraining im Geräteraum.

nach einer kurzen Pause wurden die Gruppen gewechselt.

Nach dem Mittagessen stossten  Boxer und Boxerinnen aus Langenargen ,Tirol und Dornbirn dazu.

Total waren 45 Boxer und Boxerinnen im Einsatz. In Dornbirn bei Toni Schrott gab‘s Sparring für die lizenzierten Boxer. Die Anfänger und die Boxerinnen blieben im Fitnesszentrum und machten bedingtes  Sparring mit Aufgabenstellungen und arbeiteten an den Säcken. Um 16.00 Uhr sprach der Kantonstrainer das Schlusswort lobte den Teamgeist und den Einsatz nahm auch Kritik entgegen positives wie auch negatives und dankte auch den anwesenden Trainer: Jürgen König , Toni Tolla , Toni Schrott, Reto Raguth, Pino Malinconico und Dino Caputo für Ihre Mithilfe.

 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation