News

Aniya Seki verliert Titel überraschend

22.06.2014, AA - Die Berner Profiboxerin Aniya Seki vergibt den  WBC-Silver-Belt leichtfertig. Vor rund 350 Zuschauerinnen und Zuschauern im Glatthof in Glattbrugg am Samstagabend liess sich die Berner Titelträgerin von ihrer Herausforderin, Judith Rodriguez aus Mexiko, von Beginn weg in die Defensive drängen. Nach einem Schlaghagel der Gastboxerin in der zweiten Runde drehte sich die Bernerin unvermittelt in ihre Ecke ab und gab auf. Die TKO-Niederlage setzte den Schlusspunkt unter eine Boxveranstaltung, die zuvor bei 13 Kämpfen im Amateurbereich zum Teil recht guten Boxsport gezeigt hatte. Im Mittelpunkt stand dabei ein internationaler Vergleichskampf zwischen einer Schweizer Auswahl und einem Team aus Tschechien, das die Schweizer mit 14:2 Punkten gewinnen konnten. Organisiert wurde das Boxmeeting vom Boxclub Zürich und dem Boxclub Winterthur.

Mit einem erfreulichen Auftritt konnten unsere Elite-Boxer die Fortschritte in Ausbildung und Kampfübersicht bestätigen. Gegen eine Auswahl aus Tschechien setzten sich die Schweizer überzeugend durch, obschon die Tschechen durchaus ein internationaler Gradmesser waren.

Resultate vom Boxmeeting Glattbrugg




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation