News

Ukë „The Wolf“ Smajli ausgeschieden

09.09.2014 (JS) – Ukë „The Wolf“ Smajli hat an den Universitäts-Weltmeisterschaften im fernen Sibirien seinen heutigen Auftaktkampf im Halbschwergewicht gegen den überaus starken Kasachen Kulakhmet Tursynbay nach Punkten verloren. „Die Punktrichter haben sich leider für Tursynbay entschieden, obschon Ukë eine hervorragende Leistung ablieferte. Aber es ist bekannt, dass Kasachstan über herausragende Boxer verfügt“, sagte SBT-Trainer Vitali Timoshenko unmittelbar nach dem Fight zu swissboxing.ch. Damit geht für „The Wolf“ der Traum, in Yakutsk eine Medaille zu gewinnen, leider nicht in Erfüllung. Ukë ist aber dafür bekannt, dass er Niederlagen schnell wegsteckt. Wölfe lassen sich nicht entmutigen und greifen immer wieder an.  




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation