News

Wichtig: Neue Kontaktadresse für Lizenzen und Veranstaltungsgesuche

22.12.2014 - Der Verbandsrat von SwissBoxing hat in Absprache mit Geschäftsführer Aldo Homberger beschlossen, die administrativen Abläufe bei SwissBoxing per 1. Januar 2015 neu zu organisieren. Für das gesamte Lizenzwesen, die Ausweise von Trainern und Offiziellen sowie als Eingabestelle von Veranstaltungsgesuchen ist die Firma Altrag in Frauenfeld zuständig. Sie macht seit drei Jahren bereits die Finanzbuchhaltung von SwissBoxing und hat als Geschäftsstelle des Schweizerischen Motorsportverbandes FMS grosse Erfahrung mit dem Verbandswesen.

Somit sind ab 1. Januar 2015 sämtliche Lizenzgesuche im Amateurbereich sowie Veranstaltungsgesuche an folgende Adresse zu richten:

SwissBoxing

Zürcherstrasse 305

8500 Frauenfeld

Telefon 052 723 05 58

Fax        052 723 05 55

Das Büro von SwissBoxing in Frauenfeld ist zu den ordentlichen Bürozeiten erreichbar.

Achtung: Ab 1. Januar werden im Amateurbereich ausschliesslich AIBA-Lizenzen ausgestellt, mit denen man auch international uneingeschränkt boxen kann! Die Lizenzgebühren bleiben unverändert. Damit Lizenzgesuche bearbeitet werden können, muss dem vollständig ausgefüllten Gesuch ab sofort zwingend auch eine Kopie der Einzahlung beigelegt werden. Ausserdem muss der Arztuntersuch im Jahr 2015 erfolgt sein!

Geschäftsführer Aldo Homberger wird weiterhin für das Ausstellen von Auslandstartgesuchen zuständig sein, als Doping-Verantwortlicher von SwissBoxing sowie als Meisterschaftschef. Seine Adresse ist unverändert:

 

SwissBoxing

Tübacherstrasse 10
9326 Horn

 

Aldo Homberger ist ab 1. Januar 2015 jeweils am Montag vom 8 – 11.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter Telefon 079 958 49 91 erreichbar.

 

Andreas Anderegg

Präsident SwissBoxing




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation