News

Angel „Floyd“ Roque gewinnt „Robert Nicolet Trophy“

01.01.2015 – Wie im Vorjahr gewinnt auch der diesjährige Gewinner der „Robert Nicolet Trophy“ die begehrte Trophy mit grossem Vorspruch auf den Zweitplatzierten. Im 2014 ist diese beeindruckende Leistung Ukë „The Wolf“ Smajli gelungen. Sieger des vergangenen Jahres 2014 ist der Züricher Angel „Floyd“ Roque, Die Trophy wird ihm an einer der nächsten Veranstaltungen zusammen mit einem kleinen finanziellen Zustupf ausgehändigt.

Roque war im vergangenen Jahr gleichermassen aktiv wie erfolgreich und erzielte 350 Punkte. Auf den Rängen 2 und 3 folgen der Vorjahressieger und Schweizermeister im Halbschwergewicht Ukë "The Wolf" Smajli (260 Punkte) und Sandra Brügger (245 Punkte), wobei sich erstmals eine Frau seit der Lancierung des Wettbewerbes unter den ersten Drei platzieren konnte. Auf den 4. Platz kommen Ahmed Altintas, der Newcomer und Schweizermeister im Leichtgewicht, sowie die Schweizermeisterin im Leichtgewicht, Anaîs Kistler, aus Lausanne (je 180 Punkte). 

Jack Schmidli
Präsident Technische Kommission 

Sieger der Robert-Nicolet-Trophy 2014: Angel "Floyd" Roque
 
 
Auf dem 2. Platz rangiert der Vorjahressieger Ukë "The Wolf" Smajli
 
 
Die Drittplatzierte heisst Sandra Brügger. Sie ist die erfolgreichste Schweizer
Boxerin der Gegenwart



Komplette Rangliste




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation