News

Ausbildung AOB Wettkampftrainer Leistungssport Swiss Boxing

Liebe Trainerkandidaten/innen

Eine neue Ausbildungsrichtung Swiss Boxing steht an. Die Anforderungen an uns Wettkampftrainer und Coaches steigen ständig. Das Know how muss zunehmend erweitert und angepasst werden.

Swiss Boxing hat das neue Ausbildungskonzept genehmigt und somit den Start in den wettkampf- und leistungsorientierten Boxsport lanciert.

Die Kursleitung obliegt meiner Wenigkeit und die des 3-Sterne AIBA Instruktors Adolf Angrick, der zurzeit ebenso erfolgreich als Bundestrainer im benachbarten Österreich amtet. André Schenk, langjähriger Nationaltrainer mit seinem enormen Erfahrungsschatz im nationalen und internationalen Wettkampfboxen wird sein Wissen zur Verfügung stellen. Zusätzlich werden Gastdozenten zum passenden Thema engagiert.

Die Kursorganisation zeigt sich allerdings etwas schwieriger, was aus Kostengründen wie folgt organisiert werden müsste:

  • Nur wenn in den nächsten 12 Tagen, d.h. bis zum 23.05.2015 noch mindestens 5 definitive Anmeldungen eintreffen, wird der Kurs im Sportzentrum Sumiswald durchgeführt werden. Andernfalls ist für mich das finanzielle Risiko einer definitiven Buchung zu hoch.
  • Im Falle von weniger Anmeldungen (10 TN), werden die Ausbildungsmodule/-lehrgänge im offiziellen Stützpunkt Swiss Boxing in Thun durchgeführt. Das bedeutet, dass diejenigen die schon lange auf ihre Ausbildung warten, trotzdem die Möglichkeit haben werden.

Die ausgeschriebenen Kursgebühren müssen zwingend vorgängig auf das Konto von Swiss Boxing überwiesen werden (880.-).

Bezüglich Übernachtungs- und Verpflegungskosten etc. werde ich laufend informieren, sobald die Teilnehmerzahl evaluiert ist.

 

Sportliche Grüsse

Christina Nigg

AIBA 2-Star Coach




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation