News

Kampfrichterseminar Profiboxen in Zofingen

29.06.2015, Ueli E. Adam: Mit dem sehr gut strukturierten Kampfrichterseminar (Punktrichter und Ringrichter) beweist SwissBoxing, dass auf erstklassige Ausbildung grossen Wert gelegt wird.

Peter Stucki, und Fabian Guggenheim haben als Referenten ein spannendes Bildungskonzept vorgestellt, das Sicherheit vermittelt und die nicht immer einfache Arbeit in der Praxis klar definiert. Im mehrstündigen Seminar wurde den aufgebotenen 24 Teilnehmern der Stoff detailliert erläutert und  mit praxisgerechten Beispielen illustriert. Videosequenzen erlaubten im Anschluss an die Theorie, den Stoff mit der Beurteilung renommierter Experten zu vergleichen. Zusammenfassend darf festgehalten werden, dass der Aufgabenbereich der Punktrichter und Ringrichter sehr anspruchsvoll ist und nur mit guter Bildung einwandfrei bewältigt werden kann.
Peter Stucki als Präsident der Berufsboxkommission forderte eine lupenreine und absolut korrekte Bewertungsarbeit ohne jeden Heim- oder Meister-Bonus, wie dies leider landläufig oft noch erwartet wird. Im verpflichtenden Papier liest sich das so: „der Sieger im Ring muss der Sieger auf den Punktrichterkarten sein, unabhängig von Staatsangehörigkeit, Rasse, Veranstalter oder Austragungsort des Kampfes“

 

Impressionen (Bilder: Ueli E. Adam)

 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation