News

Nachwuchsteam Swissboxing in Bad Blankenburg

Rico Zanga 16.02.2016

Am Freitag 12 Februar 2016 reiste das Swissboxing Team unter der Leitung von Rico Zanga und Daniel Michel nach Bad Blankenburg zum 5. TBV Kaderturnier, welches vom 12.02.bis 14.0216 stattfand.

An diesem Anlass nahmen folgende Länder teil: Holland, Dänemark, Slowakei, und die Schweiz. Leider fielen krankheitshalber Eliana Pileggi und der Ring-und Kampfrichter Benjamin Jagel aus.

v.l.n.r. Korca Capar, Rico Zanga, Naomi Gertsch, Shala Fisnik, Attila Varga und Daniel Michel

Korcan Capar wurde nur ein Gegner zugeteilt. So boxte er am Freitagabend im 16. Kampf gegen Tristan Spitz. Korcan machte einen guten Match und setzte seinen Gegner unter Druck. Leider erhielt er in der zweiten Runde eine Verwarnung, die ihm den Sieg kostete. Somit erhielt er die Silbermedaille.

Gleich anschliessend boxte Naomi Gertsch ebenfalls im Finale gegen die Thüringer Meisterin Alina Morgenroth, welche vor einer Woche die amtierende deutsche Meisterin Valeria Rafailova aus BC 05 Fürstenwalde schlug. Von Beginn weg dominierte Naomi ihre Gegnerin, sie schlug hart und präzise und war schnell auf den Füssen. Das Resultat war ein klarer Punktsieg und somit erhielt Naomi Gertsch eine Goldmedaille.

Im 26. Kampf startete Fishnik Shala mit dem Halbfinale ins Turnier. Er erhielt den starken Boxer Nouzad Sarhad aus NRW zugelost. Fishnik boxte zwei Runden super und hielt technisch aber auch konditionell mit. In der dritten Runde wurde die physische Überlegenheit des Gegners aber zu gross und der Ringrichter brach den Kampf ab. Fisnik erhielt daher die Bronzemedaille.

Am Samstag boxte Attila Varga im Halbfinale gegen den amtierenden internationalen deutschen Meister Adnan Ukella. Der Match war sehr eng. Der Deutsche machte Druck und Attila boxte ihn oft aus. Es war ein hochstehender Match. Der Schweizer hatte mehr Hände im Ziel während der Deutsche optisch überlegener wirkte. Am Schluss wurde Adnan Ukella als Sieger durch Mehrheitsentscheid ausgerufen.

Der Samstagabend und Sonntag wurden für Sparrings genutzt.

Fazit:

Der Einsatz war geprägt durch hervorragenden Teamgeist und Einsatz aller Teilnehmer. Speziell bedanken möchte ich mich bei Daniel Michael der als Trainer sehr viel geleistet hat und mir mit Rat und Tat zur Seite stand.




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation