News

Haye vs. Gjergjaj: Sensationelles Matchmaking

Jack Schmidli, 30.03.2016

Lange Zeit mussten sich Arnold "THE COBRA" Gjergjaj und dessen Manager Angelo "Speedy Chicken" Gallina vorwerfen lassen, sie würden keine namhafte Gegner boxen. Doch heute platzte im übertragenen Sinne in London eine Bombe. Der ursprünglich aus dem Kosovo stammende 31-jährige Modellathlet steigt am 21. Mai in "The 02-Arena" in London vor (zu erwartenden) 20'000 fanatischen Fans gegen den mehrfachen früheren Cruisergewichts-Weltmeister und Ex-Schwergewichts-Boxweltmeister der World Boxing Association (WBA), David "The Hayemaker" Haye, in den Ring!



Dieses Matchmaking kommt einer Sensation gleich und Arnold Gjergjaj verdient den allergrössten Respekt, dass er diese Herausforderung annimmt. Die Kampfrekorde der beiden Boxer dürfen sich sehen lassen: Während Haye nur zwei seiner bisher 29 Kämpfe verlor, davon 27 vorzeitig, konnte Arnold Gjergjaj alle bisherigen 29 Kämpfe erfolgreich gestalten. Nur acht seiner bisherigen Gegner hörten den Gong zur letzten Runde. Gjergjaj's bekanntester Gegner war am 6. Juni letzten Jahres Denis Bakhtov. Gjergjaj besiegte den Russen einstimmig nach Punkten. Allerdings stellte sich später heraus, dass dieser gedopt war, was die Leistung des Prattelers nachträglich noch aufwertet.

David Haye vereinigte am 8. März 2008 gegen Enzo Maccarinelli die Cruisergewichtstitel der WBA, des WBC und der WBO durch einen TKO-Sieg in der 2. Runde. Danach stieg er ins Schwergewicht auf und nahm am 7. November 2009 dem russischen Hühnen Nikolay Valuev den WBA-Titel ab. Diesen verteidigte er erfolgreich gegen Ex-Weltmeister John Ruiz (TKO-Sieg in Runde 9).  Am 2. Juli 2011 verlor Haye seinen Titel gegen Wladimir Klitschko. Haye agierte bei diesem Kampf viel zu vorsichtig und verlor einstimmig nach Punkten. Nach einjähriger Pause besiegte Haye Dereck Chisora durch einen spektakulären TKO in der 5. Runde. Wegen einer Schulterverletzung musste "The Haymaker" danach dreieinhalb Jahre pausieren. Im Januar meldete er sich wie erwähnt mit einer beeindruckenden Leistung gegen de Mori zurück. Wie Gjergjaj wies auch de Mori einen beindruckenden Kampfrekord auf: Vor dem Kampf gegen Haye besiegte er 30 seiner 34 Gegner, davon deren 26 vorzeitig.

An der Pressekonferenz gab sich Arnold "THE COBRA" Gjergjaj sehr selbstbewusst: "Das ist zweifelsohne der grösste Kampf meiner Karriere. Die Chance, der Welt mein Können zu zeigen, will ich ergreifen. Gegen einen Exweltmeister vor einer solchen Kulisse in den Ring zu steigen ist eine Riesenmotivation für mich. Ich respektiere Haye, er war ein sehr guter Kämpfer vor fünf Jahren – aber diese Zeit ist jetzt vorüber und ich komme nach London um zu gewinnen. Ich warne David, dass er mich nicht unterschätzen soll. Ich bin ungeschlagen und das möchte ich auch nach dem Kampf bleiben".

Der sympathische Baselbieter wird gegen den Weltklassemann Haye als krasser Aussenseiter in den Ring steigen. Aber wie die Geschichte beweist ist im Boxen – und vor allem in der Königsklasse - alles möglich. swissboxing.ch wünscht Arnold heute schon einen tollen Kampf.

Die Highlights:

Highlights Arnold "THE COBRA" Gjergjaj

Highlights David "Hayemaker" Haye

Interview mit "Blick"

 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation