News

SwissBoxingTeam besiegt Kroatien

Andreas Anderegg, 05.06.2016

Das SwissBoxingTeam gewann am Samstagabend im Palazzo in Chur gegen eine Auswahl aus Kroatien mit 7:3 Punkten. Auf Schweizer Seite gewannen Andri Beiner, Horia Trif und Ewene Hansen, derweil Michael Kurmann ein Unentschieden erreichte.

Die Zuschauer im voll besetzten Palazzo in Chur bekamen insgesamt 12 Kämpfe zu sehen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die vom Athletic Box Club Rätia Chur mit Präsident Arthur Mathis an der Spitze wiederum hervorragend ausgerichtet wurde, standen die fünf SwissBoxingTeam-Staffelkämpfe.

Drei Schweizer Siege

Auf Seite der Schweizer überzeugte der Rechtsausleger Andri Beiner (60 Kg, Jugend) mit seiner boxerischen Linie, weshalb sein kroatischer Kontrahent Alen Kralj schnell einmal überfordert war.  Ebenfalls eine starke Leistung bot der Zürcher Horia Trif (Elite, 62 kg), der gegen Blaz Skrjanec das Geschehen im Ring von Beginn weg dominierte. Trif stellte seinen Gegner nicht zuletzt mit dem Wechseln der Auslage immer wieder vor Probleme und landete am Ende einen klaren Punktsieg.

Der Winterthurer Ewene Hansen schliesslich konnte den lebhaft geführten Kampf im Superschwergewicht gegen Jeton Mazerkaj mit 2:1-Punktrichterstimmen für sich entscheiden. Mit einem Unentschieden musste sich der Berner Michael "Mechu" Kurmann (69 kg) begnügen, der sich mit seinem Kontrahenten Mitja Disic eine wahre Ringschlacht lieferte. Die einzige Niederlage seitens des SBT musste Ali Adili (69 kg) hinnehmen, dessen Gegner Edin Sedinovic harte, präzise Schlägen anbrachte, was bereits in Runde eins zum Kampfabbruch (TKO) führte.

Rundum gelungen

Daneben standen nicht weniger als sieben Rahmenkämpfe auf dem Programm, bei denen zum Teil ebenfalls hervorragender Boxsport geboten wurde. Die Begeisterung der über 400 Zuschauer war gross. Alles in allem war die Veranstaltung im Palazzo einmal mehr rundum gelungen, wozu auch die Offiziellen mit unumstrittenen Urteilen einen wichtigen Beitrag geleistet haben.

 

 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation