News

"The Wolf" und Egzon: very well done!

05.10.2016 - Pascal Stalder: Egzon Maliqaj und Uke Smajli gewinnen beide ihre Viertelfinalskämpfe und sind am Freitag im Halbfinale gegen die kasachen Kuramyssov und Akhmedov.
 

Alles richtig gemacht: In den Trainingseinheiten konnten sich Egzon und Uke zusammen mit Trainer Pascal Stalder perfekt auf die zwei Gegner einstellen. Egzon landet bereits in den ersten Sekunden eine krachende Rechte, die den über einen Kopf grösseren Chinesen komplett aus dem Konzept brachten. Egzon's Rechte traff immer wieder knallhart, bis sein Gegner in der zweiten Runde einen Cut davon trug. Gegen Ende der zweiten Runde brach der Ringrichter den Kampf ab und Egzon gewinnt durch TKO.
 

Uke dominierte den Kampf gleich zu Beginn weg aus der Distanz. Sein etwas kleinerer Gegner hatte Mühe gute Treffer zu setzen, da Uke mit seinen eleganten und schnellen Bewegungen den Schlägen auswich, um gleichzeitig wieder seine präzisen Rechts-Links-Kombinationen ins Ziel zu bringen. Nach drei intensiven Runden war der Fall klar. Sieger aus der blauen Ecke: Uke Smajli!




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation