News

Vahram Khudeda ist bereit für Bern

05.12.2016 (GS) - Vahram Khudeda wechselt zu den Profis. Nach 86 Kämpfen, 64 Siegen, drei Schweizermeistertiteln und zahlreichen internationalen Siegen im Olympischen Boxen sind neue Herausforderungen angesagt.

Am Samstag wird der Berner Boxer im Alten Tramdepot Burgernziel seinen ersten Profikampf gegen den Ungaren Daniel Botlik bestreiten. „Ich habe bei meinem Manager Beschwerde gegen diesen Gegner eingelegt. Ich bin für die Schweiz gegen die besten Amateurboxer dieser Welt angetreten, stand am Chemiepokal an Halle mit dem Weltmeister aus Marokko im Ring. Die Leute werden am Boxmeeting im Tramdepot Burgernziel sehen, dass ich auf einem anderen Niveau boxe:“ so der selbstbewusste Neo-Profi aus dem Berner Oberland.

Vahram Khudeda hat es eilig. In den nächsten 18 Monaten sind 10 Kämpfe geplant. Sollten keine Verletzungen auftreten, soll der erste Titelkampf über 10 Runden bereits im Jahr 2018 stattfinden. „Für mich könnte es auch schneller gehen. Ich weiss, dass ich der beste Schweizer Profi aller Zeiten werde", meint Vahram Khudeda.

Bezüglich Unterstützung muss sich der Mittelgewichtler am Samstag keine Sorgen machen. Bereits hat er 110 Tickets verkauft und weitere Fans haben ihr Kommen angemeldet. 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation