News

Matthias Luchsinger wird Sport-Manager

27.12.2016  – Der Verbandsrat von SwissBoxing hat Matthias Luchsinger zum neuen Sport-Manager gewählt. Der Züricher tritt damit per 1. Januar 2017 die Nachfolge von Federico Beresini an, der aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt eingereicht hat.

Matthias Luchsinger verfügt als ehemaliger Amateurboxer, Trainer und sportlicher Leiter des Box Clubs Zürich sowie als Stützpunkt-Leiter über langjährige Erfahrungen und ein grosses Beziehungsnetz. Er ist motiviert, seinen Fokus auf ein neues Betätigungsfeld zu richten und sich für die Weiterentwicklung des Schweizer Boxsports einzusetzen. Der Verbandsrat gratuliert herzlich zur ehrenvollen Wahl.

SwissBoxing dankt im Gegenzug dem zurücktretenden Federico Beresini für die geleistete Arbeit in den vergangenen sechs Jahren. Mitunter dank seiner Unterstützung ist es in dieser Zeit gelungen, die Marke SwissBoxingTeam erfolgreich zu positionieren. Ausserdem freuen wir uns über die Absicht von Federico Beresini, sich weiterhin in irgend einer Form für unseren Sport zu engagieren!

Andreas Anderegg, Präsident SwissBoxing




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation