News

Erfolgreiches Trainingslager

08.01.2016 (ns) -  Das erste Trainingslager im neuen Jahr war ein Erfolg. 37 verschiedenste Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden den Weg auf den Kerenzerberg.

Hervorzuheben ist die zukunftsorientierte kooperative Zusammenarbeit der offiziellen Stützpunkte Swiss Boxing Thun und Zürich. Die beiden leitenden Trainer/-in Christina Nigg und Moritz Hager haben die Teilnehmenden von Beginn weg in verschiedene Leistungsgruppen aufgeteilt. So konnten die Boxerinnen und Boxer individuell gefordert und gefördert werden. Die ambitionierten „Rookies“ wurden von Walter Walser und Pascal Brawand durch die für sie angepassten Trainings geführt.

"Warm-ups" und "cool-downs" wurden jeweils von den erfahreneren Leistungsträgern geleitet. Praxisthemen wurden stark an wettkampfnahe Bedingungen geführt. In drei Theorielektionen referierte und erklärte Christina Nigg den interessierten Sportlern folgende Themen:

  • Was bedeutet „Athlet“ sein, Athletenweg – Karriereplanung
  • Die Bedeutung der mentalen Stärke
  • Die Zusammenhänge zwischen Pulskontrolle, Atmungssteuerung, Energiegewinnung und Ernährung
  • Intensiver wurden das Thema „Doping“ diskutiert „Verpflichtungen gegenüber Antidoping bei Unterzeichnung des Unterstellungspapiers (lösen der Lizenz)

Die ausgezeichnete Planung des Lagers, sowie deren Abläufe ermöglichte es den Teilnehmenden, sich das nötige Rüstzeug zu einer erfolgreichen Zukunftsgestaltung anzueignen. Es war ein intensives, lehrreiches und aufbauendes Wochenende.

Die Aussage eines Teilnehmers: „ Die Tagesabläufe und Trainings waren jeweils klar strukturiert. Dies erlaubte mir eine zielgerichtete Fokussierung auf meine boxerischen Aufgaben. Wir Sportlerinnen und Sportler konnten so optimal voneinander profitieren. Nebenbei fördern solche Lager die Teambildung, was bei Einzelsportlern nicht selbstverständlich ist.“

Ein grosser Dank geht an den neu gewählten Sportmanager Matthias Luchsinger. Ihm ist es zu verdanken, dass die Gesamtorganisation reibungslos klappte. Sein unermüdlicher Einsatz wird auch wertschätzend von den zusätzlich angereisten Gasttrainern gewürdigt.

Wir freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches Boxjahr 2017.

 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation