News

Offene Südwest-Meisterschaft in Deutschland

15.02.2017 (GS) - Erstmals in seiner Nachkriegsgeschichte schreibt der Südwestdeutsche Amateur-Box-Verband (SWABV) die Meisterschaft auch für Athleten/innen anderer Landesverbände aus.

Ausrichter ist der 1. BC Speyer, der vom 17. bis 19. März 2017 in zwei Hallen kämpfen lässt. Das beschlossen die Vereinsdelegierten des SWABV-Verbandstages beim AV 03 Speyer. Zweck der Änderung ist es, die Teilnehmer aus dem Südwesten mit Meisterschaftserfahrung zu deutschen Titelkämpfen in den verschiedenen Altersklassen schicken zu können.

Schweizer Vereine sind durch den Präsident Dr. Dirk Schlamp des SWABV, welcher ein ehemaliges Mitglied des BC Luzern ist, herzlich eingeladen. Jeder Verein kann seine Athletinnen und Athleten gemäss der Ausschreibung anmelden.

Offizielle Ausschreibung
 

Zu beachten:

Das Gesuch für die Auslandstarbewilligung ist in 2 Exemplaren spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung bei der Geschäftstelle von SwissBoxing einzureichen. Ein Exemplar verbleibt bei SB, das andere Exemplar wird dem Gesuchsteller zurückgeschickt. Bis spätestens 48 Stunden nach der Veranstaltung schickt der Gesuchsteller das durch den Veranstalter unterzeichnete Exemplar der Geschäftstelle von SB zurück.


 

 

 




Weitere News


© 2017, Swiss Boxing Federation