News

Titelkampf für Aniya Seki vor Heimpublikum

12.10.2017 – Nach viel Verletzungspech im Sommer meldet sich Aniya Seki zurück:
A
m 21. Oktober 2017 kämpft die neunfache Boxweltmeisterin gegen die Aufsteigerin Kleopatra Tolnai aus Ungarn um den WBC-Championship-Titel. Mit einem weiteren Profi- sowie zahlreichen Amateurkämpfen ermöglicht der Boxclub Bern damit ein Meeting der Extraklasse.

Aniya Seki stellt sich der nächsten Herausforderung ihrer beeindruckenden Boxkarriere. Am 21. Oktober 2017 kämpft die 37-Jährige um die Titelverteidigung im WBC gegen die Ungarin Kleopatra Tolnai. Der Kampf findet in der Mooshalle in Gümligen statt – der Heimstätte des Handballclubs BSV Bern Muri – und verspricht, eines der Highlights des Berner Sportherbstes zu werden.

Aniya Seki hatte bereits im Juni dieses Jahres für einen Titelkampf in den Ring steigen wollen, ein Bänderanriss im Training und ein anschliessendes medizinisches Veto verunmöglichten einen Ernstkampf jedoch. Wieder vollständig genesen, wird Aniya Seki nun von einer jungen Aufsteigerin gefordert. Die 21-jährige Kleopatra Tolnai stammt aus Budapest und ging bei ihren bisher 26 Kämpfen 14 Mal als Siegerin hervor. Flankiert wird die Affiche von einem weiteren schweizerisch-ungarischen Profi-Kampf, in dem Zino Meuli – eine der ganz grossen Schweizer Boxhoffnungen – den 30-jährigen Imre Simon fordert. Der St. Galler Neo-Profi verfügt bisher über eine makellose Bilanz: In allen sieben Profikämpfen stieg der 25-Jährige als Sieger aus dem Ring. Imre Simon seinerseits hat bereits 27 Kämpfe bestritten, womit die Ausgangslage viel Spannung birgt. Im Weiteren sind 14 Amateurkämpfe geplant, bei denen Nachwuchs- wie auch erfahrene Athleten hochstehenden Sport zeigen werden. Rund die Hälfte der Duelle wird von Vertretern des Boxclub Bern bestritten. Dieser unterstreicht damit, dass er insbesondere dank zahlreicher junger Talente für die Zukunft bestens gerüstet ist.

O.K. to K.O. – Boxmeeting am 21. Oktober

Türöffnung ist um 18.00 Uhr – der erste Kampf beginnt um 19.45 Uhr. Tickets und Infos zu den verschiedenen Kämpfen gibt es im Boxclub Bern (Belpstrasse 16, 3007 Bern) oder auf der Website www.boxclubbern.ch. Sitzplätze gibt es ab CHF 40, VIP-Packages ab CHF 190.


 



Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation