News

Boxeo 16 «Cosa Nostra»

14.12.2009 - Nach der Aufhebung der Prohibition begann sich die Mafia fürs Boxen zu interessieren - fast hundert Jahre später interessiert sich das Boxen für die Mafia.

Boxeo 16 ist zweifellos ein kleiner Highlight des Box-Kulturkalenders 2009. Während die Gruppe Far A Day Cage am Mittwoch-, Donnerstag- und Freitagabend Mafiatheater zelebrieren, schlägt am Samstag im gleichen Saal die Stunde der Wahrheit: Amateure und Profis, darunter auch der einheimische Schwergewichtschampion Arnold «The Cobra» Gjergjaj, kämpfen um Ruhm und Ehre.

Eingeladen wurde eine italienische Boxstaffel welche mutige Boxerinnen und Boxer gegen die Basler-Staffel antreten lässt. Peter Bollag von Radio DRS führt durch den Abend. Die Tanz- und Gesangsformation  "Sicilia Bedda" zeigt traditionelle Tänze und die Far A Day Formation begleitet den Abend musikalisch und mit kleinen Performances. Als Stargast hat sich Don Vito aus Corleone angemeldet.....

«Buona serata» miteinander!

Angelo Gallina

www.boxeo.ch & www.thecobra.ch




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation