News

Andri Beiner und Angel „Floyd“ Roque gewinnen die Robert Nicolet Trophy 2017

Jack Schmidli, 02.01.2018

Erstmals seit der Lancierung der Robert Nicolet Trophy im Jahr 2011 haben zwei Boxer die gleiche Punktezahl erreicht und damit den begehrten Preis gewonnen. Die Sieger sind der Nachwuchsboxer Andri Beiner vom Boxteam Thun Oberland und der Elite-Boxer Angel „Floyd“ Roque vom Box-Club Zürich. Beide Athleten kamen auf 230 Punkte. Der zweifache Schweizermeister Angel gewinnt die Trophäe nach 2014 bereits zum zweiten Mal.

Andri Beiner Angel "Floyd" Roque

Den ehrenvollen 3. Rang erreichten mit 165 Punkten Egzon Maliqaj (Box-Schule Gebenstorf), Nicole von Känel (Boxteam Thun Oberland) und Ilyas Winterhalder (Box-Ring Baden). Gesamtübersicht

SwissBoxing gratuliert Andri und Angel herzlich zum Erfolg und wünscht den beiden für die Zukunft weiterhin erfolgreiche Kämpfe und gute Gesundheit.  

Rangliste 2017

1. Rang

Angel „Floyd“ Roque und Andri Beiner

3. Rang

Egzon Maliqaj, Nicole von Känel und Ilyas Winterhalder

Die bisherigen Gewinner der "Robert Nicolet Trophy"

Jahr

Sieger

2011

Kreshnik Nikq, BC Zürich

2012

Davide Faraci, BR Baden

2013

Ukë "The Wolf" Smajli, Sport-Ring Zürich

2014

Angel "Floyd" Rocque, BC Zürich

2015

Davide Faraci, BC Zürich

2016

Sandra Brügger, BT Basel

Die beiden Sieger werden an einer der nächten Veranstaltungen geehrt.  

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation