News

Klitschko: Karten ab 24.10.

 

20.10.2009 - Er will es 2009 noch einmal wissen: Nach seinem überzeugenden Sieg gegen Chris Arreola tritt WBC-Champion Vitali Klitschko in diesem Jahr erneut in den Ring. Gegner am 12. Dezember in der Berner PostFinance Arena ist der US-Amerikaner Kevin Johnson.

Bernd Bönte, Geschäftsführer der Klitschko Management Group: „Vitalis letzte Titelverteidigung gegen Chris Arreola hat seine Extraklasse gezeigt. Mit Kevin Johnson hat sich Vitali erneut einen Top-Herausforderer ausgesucht. Johnson ist ungeschlagen, selbstbewusst und weiß um seine große Chance. Die PostFinance Arena ist der richtige Ort für diesen exzellenten WM-Kampf. Wir freuen uns, erstmals einen großen Event in der Schweiz zu veranstalten und mit der SCB Eishockey AG einen etablierten und renommierten Sportclub als Veranstaltungs-Partner vor Ort zu haben.“

Für Vitali Klitschko ist es bereits die dritte Titelverteidigung seines WBC-Gürtels im Jahr 2009. Im März hatte „Dr. Ironfist“ Juan Carlos Gomez durch technischen KO in der 9. Runde besiegt, Ende September schlug er Chris Arreola in Los Angeles ebenfalls durch TKO in Runde 10.

Vitali Klitschko: „Ich fühle mich top fit, hatte eine super Vorbereitung in Los Angeles und habe den Kampf gegen Arreola richtig genossen. Ich kann es kaum erwarten, wieder in den Ring zu steigen. Kevin Johnson ist sehr gefährlich. Er hat bereits 23 Profikämpfe absolviert, ist ungeschlagen und technisch deutlich besser als mein letzter Gegner Chris Arreola. Johnson werde ich nicht unterschätzen und mich wie immer akribisch auf den Gegner vorbereiten, um das Jahr als WBC-Champion zu beenden.“

Der 38-jährige Vitali Klitschko hat eine Profibilanz von 38 Siegen, davon 37 vorzeitig und zwei verletzungsbedingten Niederlagen vorzuweisen.

Kevin Johnson ist unter dem Namen „The Kingpin“ (umgangssprachlich: „Die Nummer Eins“) bekannt. Der 30-jährige US-Amerikaner ist 1,91m lang und lebt in Atlanta, USA. Johnson besiegte im Mai den bis dahin ungeschlagenen Devin Vargas ebenso vorzeitig wie im letzten Jahr den ehemaligen WBA-Weltmeister Bruce Seldon. Er ist die Nummer 6 der WBC- und WBA-Weltrangliste. Sein Kampfrekord steht bei 22 Siegen (9 KOs) und einem Unentschieden.

Kevin Johnson: „Ich habe hart und lange für dieses Chance gearbeitet und werde sie nutzen. Am 12. Dezember wird endlich wieder ein Amerikaner Schwergewichts-Champion sein. Es tut mir für Klitschko leid, dass ich ihm sein Weihnachtsfest verderben werde.“ Der Kampf aus der PostFinance-Arena in Bern wird in Deutschland, der Schweiz und Österreich live und exklusiv von RTL übertragen. klitschko.de


Kampfrekord von Kevin Johnson

Video Johnson vs. Vergas




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation