News

Die Jugend rockt das Boxturnier!

Angelo Gallina, im Oktober 2018

Einzigartig! Mehr als 50 Jugendliche in den Gruppen 10-13 und 13-16 Jahre nahmen beim clubinternen Leichtkontakt-Boxturnier letzte Woche teil. Einzigartig war nicht nur die Rekordanzahl an Teilnehmenden, es gab auch keinen einzigen Kopftreffer. Bereits 2005 fand das erste Leichtkontaktturnier der Schweiz in dieser Form bei der studentischen Meisterschaft beim Boxclub statt. Schon damals war die Variante ohne Kopftreffer die weitaus beliebtere als die mit Kopftreffern. Das Leichtkontaktboxen wurde seither stets vorangetrieben und auch vom Boxclub Basel finanziell wie materiell unterstütz.

Beim Boxclub Basel setzt man sich für gesundes Boxen ein. Wer sich später dem Boxsport widmen will, muss mehr investieren und andere Trainings besuchen. Dass der Boxclub Basel im Trend liegt, bestätigt nicht nur die Rekordanzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern, auch die Bilder beweisen, dass hier mit Engagement, einer grossen Portion Ehrgeiz, Fairness sowie boxerischer Eleganz und Effizienz gearbeitet wurde,$. Eigenschaften die man viel zu selten von Jugendlichen hört!




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation