News

Schweizer Auswahl gewinnt mit 14:12 Punkten

Andreas Anderegg, 21.10.2018

Eine Schweizer Auswahl mit Boxern aus Zürich, Aargau und dem Thurgau gewann am Samstagabend in Waldshut-Tiengen D einen internationalen Vergleichskampf gegen das verstärkte Team vom Boxring-Klettgau mit 14:12 Punkten. Die Siege für das Schweizer Team holten Joshua Barbera (Baden), Leuart Gurazin (Würenlingen), Denis Scarmato (Glattbrugg) und Gianluca Papa (Gastboxer vom BC Singen), derweil Alin Gurazin (Würenlingen) ein Unentschieden erreichte. Mit einer Niederlage heimreisen mussten hingegen Alex Sträuli (Glattbrugg), Jerome Haller (Arbon) und Renato Lohri (Frauenfeld), die allerdings durchwegs starke Leistungen zeigten. Die rund 400 Besucher in der Halle erlebten einen attraktiven Box-Abend, der vom Boxring Klettgau bestens organisiert war.




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation