News

Hartes Boxen


Raoul Bussmann, Boxing-Club Luzern


Wer das Boxen hat erfunden
hat an die Schmerzen nie gedacht
denn es regieren da die Fäuste
und in den Schlägen ist viel Macht.

Die zwei kämpfenden Giganten
die im Ring herum da tanzen
schlagen mit der vollen Wut
bis aus der Nase fliesst Blut.

Keuchend ruhen sie in der Ecke
bis der Gong sie wieder wecke
und in jeder Runde sind sie froh
nicht zu verlieren durch K.o.

Im Kampf erscheint jede Runde
als wäre sie wohl eine Stunde
und sie schwitzen und sie leiden
dabei den Gegner in die Seile treiben.

Doch dieser hat auch grossen Mut
und ist technisch auch noch gut
drum lass es dir im Ring da sagen
gut gedeckt ist halb geschlagen.

Im Boxen ist hoffen und bangen
denn im Ring ist man gefangen
mit viel Mut und mit viel KIraft
kämpft man für die Meisterschaft.

Jeder will im Boxen der Grösste sein
schlägt voller Härte auf den andern ein
doch wenn er selbst wird hart getroffen
muss er auf das Ende des Kampfes hoffen.

Beim Boxen ist auch viel Glück im Spiel
denn nicht jeder Schag trifft das Ziel
sonst kännte es im Kampf geschehen
die Sterne des Himmels zu sehen.
 

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation