News

Jürgen Brähmer zu 16 Monaten verurteilt

12.01.2009 - Der Halbschwergewichts-Weltmeister muss wegen Körperverletzung und Beleidigung ins Gefängnis. Das Amtsgericht Schwerin verurteilte ihn zu 16 Monaten Gefängnis ohne Bewährung!

Für Brähmer ist es die dritte Haftstrafe. Er saß schon dreieinhalb Jahre in Jugendhaft und 1065 Tage im Erwachsenen-Gefängnis. Deshalb die harte Forderung der Staatsanwaltschaft, die 18 Monate gefordert hatte.

Brähmer habe die Straftaten während einer laufenden Bewährung begangen. Außerdem sei er mehrfach einschlägig vorbestraft. Verteidiger Johannes Eisenberg hatte Freispruch für seinen Mandanten gefordert.

Brähmer soll u.a. im September 2008 in einer Disco Doreen A. (29) die Nase gebrochen haben.
Die Verurteilung ist ein schwerer Schlag für Brähmer, der jetzt bangt, dass seine Karriere nicht ebenfalls K.o. geht. Bild.de



Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation