News

"Hurrikan" über Neubrandenburg



31.01.2010 - Sebastian Sylvester hat es geschafft: Der 29-Jährige verteidigte im Jahnsportforum Neubrandenburg den IBF-Gürtel im Mittelgewicht, den er im September vergangenen Jahres an gleicher Stelle gegen Giovanni Lorenzo aus der Dominikanischen Republik erobert hatte. Der Deutsche setzte sich am Samstagabend gegen den Amerikaner Billy Lyell mit einem technischen K.o.-Sieg nach 37 Sekunden der zehnten Runde durch und verbuchte somit den 33. Erfolg im 36. Profifight für sich.

Der Herausforderer versuchte gleich zu Beginn, mit der Führhand Druck auszuüben und das Geschehen mit schnellen Schlagserien an sich zu reißen. Sylvester verbuchte aber mit einem linken Aufwärtshaken und ersten rechten Händen ebenfalls gute Aktionen für sich. Im zweiten Durchgang bekam der IBF-Weltmeister das Geschehen mit Links-Rechts-Kombinationen besser in den Griff. Nach einer Linken schien der Herausforderer sogar kurz zu wackeln.


WBO-Champion mit Galavorstellung
Karo Murat unterstreicht seine Ambitionen auf einen WM-Kampf! Der WBO-Intercontinental Champion im Halbschwergewicht kam am Samstagabend im Jahnsportforum Neubrandenburg zu einem technischen K.o.-Sieg in der zweiten Runde gegen Sean Corbin (34). Damit verzeichnete er den 21. Sieg im 21. Profikampf für sich. Zum 13. Mal gewann er dabei vorzeitig. Boxen.com
 
 



Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation