News

Boxing News vom 14. März 2010



Huck verteidigt WM-Titel

28. Sieg im 29. Profikampf für Marco Huck! Am Samstagabend kam der Schützling von Trainer Ulli Wegner vor 5.000 Zuschauern in der Berliner Max-Schmeling-Halle zu einem technischen K.o.-Sieg in der dritten Runde gegen den amerikanischen Herausforderer Adam Richards (29).
Zunächst war es der Kontrahent aus den USA, der mehr vom Kampf hatte. Der WBO-Weltranglistenelfte war in der Lage, den Titelverteidiger einige Male an die Ringseile zurückzudrängen. Dennoch schien "Käpt´n" Huck durch seine variablen Aktionen, Herr der Lage zu sein.
In der dritten Runde kam der WBO-Champion dann aber doch zu einem Niederschlag, so dass Richards angezählt wurde. Huck setzte vehement nach, so dass der Herausforderer zahlreiche Treffer kassierte. Nach einer Rechten ging er dann zu Boden und der Kampf war entschieden. boxen.com

Povetkin knockt Mora aus
Alexander Povetkin siegt weiter! In der Berliner Max-Schmeling-Halle knockte der Weltranglisten-Erste der IBF Javier Mora in der fünften Runde aus. Dreimal musste der Mexikaner dabei zu Boden, ehe der Ringrichter das ungleiche Gefecht abbrach. Bereits in der ersten Runde fand sich Mora nach einem krachenden linken Haken des Klitschko-Pflichtherausforderers im Ringstaub wieder.
Nach vorne – genau in diese Richtung stürmte Povetkin den gesamten Kampf über. Nach dem ersten Niederschlag landete er weiter Treffer um Treffer. Mora jedoch bewies enorme Nehmerfähigkeiten und steckte alle Schläge weg. Auch in der zweiten Runde das gleiche Bild: Povetkin setzte einen harten Treffer nach dem nächsten. Einmal mehr musste Mora zu Boden, konnte sich allerdings wieder berappeln. Povetkin setzte nach und traf beliebig zu Kopf und Körper. In der vierten Runde blühte Mora kurz einmal auf, gefährden konnte er Povetkin allerdings nicht. Nach dem dritten Niederschlag in der fünften Runde brach der Ringrichter das einseitige Geschehen dann ab. boxen.com


Samuel Peter deklassiert Aguilera

Samuel „The Nigerian Nightmare“ Peter, Ex-Weltmeister im Schwergewicht, besiegte gestern Nacht den Oleg Maskaev-Bezwinger Nagy Aguilera in einem IBF-Eliminator durch K.o. in der zweiten Runde und empfahl sich mit seiner überzeugenden Leistungen für einen weiteren Titelkampf. Der Rekord von Peter steht nun bei 34 Siegen (27 K.o.‘s) und 3 Niederlagen



Pacquiao besiegt Clottey

Vor über 50.000 Zuschauern verteidigte gestern Nacht Manny "Pacman" Pacquiao (51 Siege,
3 Niederlagen, 2 Unentschieden, 38 K.o.'s) seinen WBO-Weltmeistertitel im Weltergewicht gegen den früheren IBF-Weltmeister Joshua Clottey (35-4, 20 K.o.'s) über zwölf Runden einstimmig nach Punkten (120-108, 119-109 und 119-109). Clottey wurde dem Phlippino in keiner Phase des Kampfes gefährlich und schien eher daran interessiert zu sein, den Kampf heil zu überstehen
.




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation