News

Teamwork im Kanton Bern

Die Boxvereine BC Burgdorf (Nuri Seferi) und BC Steffisburg (Hakija Ajdarevic) arbeiten zusammen. Kurzfristig verabredete man sich zu einem Sparringsnachmittag.

Der Deutschschweizer Meister Vahram Khudeda trainiert nach langer Verletzungsabsenz unermuedlich auf sein bevorstehendes Comeback und strebt dieses Jahr den Schweizer Meistertitel im Weltergewicht an. Um dieses Ziel zu erreichen, wird der Schuetzling von Profiboxer Hakija Ajdarevic, ehemals IBC-Titeltraeger, sorgfaeltig und behutsam aufgebaut und an hoehere Aufgaben herangefuehrt.

Der Ungare Gabor Veto (15-0-0, 12 KOs), Schuetzling vom WBC Mediterannean-Champ Nuri Seferi, steht seinerseits vor seinem ersten Titelkampf um die WBC Junioren-Weltmeisterschaft gegen den Afrikaner Omari Ramadan am Sa. 17. April 2010 in der ArteCad Arena in Tramelan.

Die beiden Prospects zeigten unter den Augen von Ajdarevic und Seferi variantenreiches Boxen und konnten beide voneinander profitieren. Man verabredete sich zu weiteren Sparringsessions in den kommenden Wochen. Es herrschte Einigkeit: Hakija Ajdarevic: "Man sieht, dass Gabor Veto sehr viel Erfahrung hat und in jeder Situation genau weiss, was zu tun ist. Aber Vahram kann von ihm eine Menge lernen und fuer Gabor ist es auch gut, wenn er mit leichteren Boxern Sparring machen kann." Und Gabor Veto: "Vahram ist ein guter Junge, wir koennen voneinander profitieren und muessen dieses Jahr beide vorwaerts kommen." - OD

Legende zum Bild: Nuri Seferi, Gabor Veto, Vahram Khudeda und Hakija Ajdarevic




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation