News

Box-Meeting Au


Ivo Andelic (l.) verschanzt sich unter den wachsamen Augen von Ringrichter Jürg Mangott hinter seiner Doppeldeckung

Bericht von Andreas Aneregg  

15.11.2009 - Rund 300 Besucher erlebten bei der ausgezeichnet organisierten 7. Rheintaler Box-Nacht in der Mehrzweckhalle Au SG einen ebenso spannenden wie stimmungsvollen Kampfabend. Neben den sportlichen Höhepunkten fand eine Dessous-Show viel Beachtung.

Schwergewichts-Profiboxer Ivo Andelic (Bad Ragaz) hatte sich den Verlauf seines vierten Kampfs im Lager der Berufsboxer wohl anders vorgestellt. Bei der 7. Rheintaler Box-Nacht in Au jedenfalls reichte es ihm gegen den Ungaren Sandor Balogh lediglich zu einem schmeichelhaften Remis. Nachdem er den gleichen Gegner im Frühjahr noch locker ausgepunktet hatte, musste er nach drei Siegen in ebenso vielen Kämpfen nun erstmals einen Dämpfer hinnehmen. Unverständlicherweise überliess Andelic dem aufsässigen, aber technisch stark limitierten Ungaren das Diktat von Beginn weg und konnte im kampfbetonten Gefecht nur selten die Gangart diktieren.

Im zweiten Profikampf des Abends kam Gashi Disarjot im Mittelgewicht in einem einseitigen Gefecht gegen den Ungaren Attila Kollar zu einem TKO-Erfolg in der 3. Runde. Disarjot landete somit im siebten Kampf den siebten vorzeitigen Sieg.


Spannende Amateurkämpfe

Vor den Profikämpfen bekamen die rund 300 Zuschauer insgesamt sieben Amateur-Kämpfe zu sehen. In den beiden spannendsten Gefechten konnten Mic Pepshi (BC Buchs) gegen Zino Meuli (SR St.Gallen) im Halbwelter nach Punkten und Tairi Ylber (BU Winterthur) gegen Elias Meier (BC Rheintal) im Mittelgewicht durch RSC in der 3.Runde gewinnen.

Im Rahmen des rundum gelungenen Kampfabends wurde Thomas Walser, Präsident des veranstaltenden BC Rheintal Au und einziger AIBA-Ringrichter von SwissBoxing, für seinen hervorragenden Einsatz an den Weltmeisterschaften im vergangenen September in Italien geehrt. Einen attraktiven Schwerpunkt im Programm bildete daneben eine Dessous-Show, die musikalisch begleitet wurde. Ebenso auffallend wie erfreulich war die Unterstützung durch die zahlreichen Sponsoren, die zum Ausdruck kam.

14.11.2009 - Resultatübersicht Box-Meeting Au

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation