News

Sitzung des Verbandsrates vom 11. September

An der Sitzung vom 11. September 2010 in Bern hat der Verbandsrat von SwissBoxing unter anderem:

-        im Sinne einer sportfördernden Massnahme beschlossen, im olympischen Boxen an Turniere, die mindestens zwei Tage dauern, einen finanziellen Beitrag zu leisten
-        einen Verzicht auf Kostenbeiträge von Vereinen an Trainingslager des Verbandes beschlossen
-        bekräftigt, dass SwissBoxing sich von Veranstaltungen von so genannten Piratenverbänden im Profi-Bereich konsequent distanziert. Mitglieder und Vereine von SwissBoxing, die in irgend einer Form direkt oder indirekt an der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen eines Piratenverbandes mitwirken, werden mit Sanktionen belegt.
 
Andreas Anderegg
Präsident SwissBoxing

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation