News

Boxen zur Bildung im Berner Sportlager in Fiesch



08.10.2010 - Wie jedes Jahr im Herbst engagierte sich Boxen zur Bildung mit Pascal Brawand® im Berner Feriensportlager in Fiesch (Wallis). Bereits zum dritten Mal, konnten interessierte Kinder und Jugendliche der Stadt Bern, im Fiescherlager Light – Contact Boxing Kurse besuchen. Auf die Ausschreibung des morgendlichen Fixkurses, meldeten sich 20 Kinder an und das Angebot der nachmittäglichen Schnupperkurse, nahmen gegen 60 Kinder wahr.



Unter dem Motto: „Pack die Herausforderung – Stell Dich dem Leben“, nahmen die Kinder und ihr Leiter Pascal Brawand, die Woche in Angriff. Zu Beginn standen vorerst einmal die Grundschule und die technischen und taktischen Inhalte im Vordergrund. Gegen Mitte der Woche folgte dann auch die konkrete Umsetzung der Regelgebung und die verschiedenen Rollen des Light – Contact Boxens. Und am Ende der Woche, fanden dann die obligaten Wettmatches statt.


Komplettiert wurde jede Tageseinheit mit einem dazu passenden Boxsport – Highlight aus längst vergangener oder gegenwärtiger Zeit (z. B. The Rumble in the Jungle & Million Dollar Baby). Zum Abschluss des Lagers durfte natürlich der Höhepunkt nicht fehlen. Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen, durften ihr erworbenes Können am Freitagabend in der Arena, vor über 800 Zuschauern (!) präsentieren.



Boxen zur Bildung zieht ein durchwegs positives Fazit dieser Woche. Es ist einmal mehr gelungen, Light – Contact Boxing als eigenständige Disziplin des Boxens, aber auch den Boxsport als Gesamtheit, einem breiten und sportbegeisterten Publikum zugänglich zu machen. Zum Abschluss meint der Autor wie jedes Jahr: „Und wer weiss, ob sich nicht schon bald ein Athlet mehr, irgendwo in einer Boxhalle einfindet und mit einer Disziplin des Boxens beginnt, und dieses Talent in der Folge Schweizer Boxgeschichte schreibt?.

 
Boxen zur Bildung mit Pascal Brawand®
 

 

 





Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation