News

Roberto Belge fordert Europameister


Matthew Hatten (r.) mit seinem Bruder Ricky

10.10.2010 – Der amtierende Europameister im Weltergewicht, Matthew Hatton, wird seinen Titel gemäss einem Bericht der Europäischen Box-Union (EBU) am 26. November in England gegen den Tessiner Roberto Belge verteidigen. Der Schweizer ist bisher in 26 Kämpfen ungeschlagen, erreichte aber im Mai bei der Verteidigung seines unbedeutenden IBC-Titels nur ein wenig schmeichelhaftes Unentschieden gegen Andrei Abramenka.

Mit Ausnahme von drei Kämpfen bestritt der 31-jährige Belge all seine Profikämpfe in der Schweiz. In diesem Zusammenhang vermerkt die kritische englische Presse, der Schweizer weise zwar einen beeindruckenden Kampfrekord auf, habe aber nur vier seiner Kämpfe vorzeitig – vornehmlich gegen mittelmässige Gegner – gewonnen. Dagegen habe der 29-jährige Hatton im Juli dieses Jahres den grössten Sieg seiner Karriere erzielt. Nach einem Niederschlag in der ersten Runde besiegte Hatten am 16. Juli in Lancashire (England) den früheren WBA-Titel-Herausforderer Yuriy Nuzhnenko einstimmig nach Punkten und verteidigte seinen Europameistertitel erfolgreich.

Jack Schmidli


Kampfrekord Hatton

Kampfrekord Belge



Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation