News

Vitali Klitschko: Austin oder Solis?



06.11.2010 .- Vitali Klitschko muss seine nächste Titelverteidigung gegen Ray Austin (USA) oder Odlanier Solis (CUB) bestreiten. Der Schwergewichts-Champion ist beim World Boxing Council in Cancun (Mexiko) mit dem Antrag gescheitert, vor der Pflichtverteidigung gegen den Sieger aus Solis-Austin eine freiwillige Titelverteidigung zu absolvieren.

Der ältere der beiden Klitschko-Brüder wollte im März 2011 im New Yorker Madison Square Garden boxen, wenn dort das 40-jährige Jubiläum der legendären Ringschlacht zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier gefeiert wird.
Der nach turbulenten Verhandlungen gefundene Kompromiss sieht nun vor, dass Klitschko innerhalb von 100 Tagen nach dem Aufeinandertreffen seiner beiden möglichen Rivalen gegen den Sieger dieses Kampfes boxt. Solis und Austin stehen sich am 17. Dezember in Miami gegenüber. Falls sich die beteiligten Parteien danach nicht umgehend nicht umgehend auf Austragungsort und Börsen einigen könnten, würde der WM-Kampf am 28. Dezember in Mexiko versteigert werden, legte der WBC fest.
dpa / Eurosport
 



Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation