News

Information über das neue Wertungssystem bei Meisterschaften



16.11.2010 - Die AIBA führt per 1.1.2011 mit einer Übergangsfrist ein neues Wertungssystem bei den Wettkämpfen ein, das eine gerechtere Bewertung ermöglichen soll.

Bei diesem System fällt die kombinierte Wertung mit dem Zeitfenster von 1 Sekunde weg. Die Punkte der Punktrichter werden einzeln im System erfasst. Die höchste und tiefste Wertung werden für das Resultat gestrichen. Es gelten nur drei Wertungen für das Endresultat. Somit werden die Kämpfe mit 3:0 oder 2:1 Richterstimmen ausgehen. 

Es ist vorgesehen, die neue Punktemaschine erstmals an den Junioren-Schweizermeisterschaften 2011 einzusetzen. 
 

Fabian Guggenheim 
Präsident Kampftichterkommission

 




Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation