News

Abraham vs. Froch: Welchen Ausgang erwarten die Box-Champions?



25.11.2010 - Am Samstag ist es so weit: In der Hartwall Areena in Helsinki steht der Super Six World Boxing Classic-Fight zwischen Arthur Abraham und Carl Froch auf dem Programm (ab 23.15 Uhr live im Ersten). Die Spannung vor dem Kampf um die WBC-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht ist riesengroß. Boxen.com sprach mit früheren und aktuellen Box-Stars und fragte sie nach ihrem Tipp zum Ausgang des Fights...

Marco Huck, WBO-Weltmeister im Cruisergewicht:
"Solche Kämpfe braucht die Boxwelt. Es wird ganz, ganz spannend und es ist wirklich schwer zu sagen, wer gewinnen wird. Es ist ein Kampf auf Messers Schneide, denn es treffen zwei schlagstarke Boxer aufeinander. Ich drücke Arthur natürlich die Daumen. Deshalb tippe ich auf ihn."
Cecilia Braekhus, WBC-, WBA- und WBO-Weltmeisterin im Weltergewicht:
"Ich habe keine Zweifel daran, dass Arthur gewinnt. Das wird zwar ein harter Kampf, aber Arthur ist viel besser in Form, als viele denken. Er hat hart trainiert. Ich traue ihm sogar zu, dass er durch K.o. gewinnt."
Sebastian Sylvester, IBF-Weltmeister im Mittelgewicht:
"Das wird ein richtig harter Schlagabtausch. Aber Arthur besitzt die größere Schlaghärte und gewinnt deshalb auch vorzeitig. Ich tippe auf einen Erfolg in der achten Runde."
Danilo Häußler, früherer Europameister im Super-Mittelgewicht:
"Das wird ganz schwer für Arthur Abraham. Aber er ist bekannt dafür, dass er jeden Kampf mit einem Schlag für sich entscheiden kann. Ich denke, das wird ihm auch diesmal gelingen. Nach Punkten kann er gegen Froch aus meiner Sicht nicht gewinnen."
Sven Ottke, früherer IBF- und WBA-Weltmeister im Super-Mittelgewicht:
"Arthur hat seine Karriere als mein Sparringspartner begonnen. Insofern habe ich seine Laufbahn immer sehr genau verfolgt. Spätestens mit seinem Aufstieg ins Super-Mittelgewicht, also der Gewichtsklasse, in der ich auch boxte, ist es noch interessanter für mich geworden. Der Kampf gegen Carl Froch ist für mich eine enge Angelegenheit. Arthur hat mit Ulli Wegner einen großartigen Trainer. Der wird ihm die richtige Taktik mit auf den Weg gegeben haben, so dass es zum Sieg reicht."
Andre Dirrell, früherer Super-Six-Teilnehmer, Super-Mittelgewicht:
"Ich glaube, Abraham und Froch werden beide hervorragend kämpfen, aber Abraham, der stärkere und defensivere Mann, wird siegen."
Mikkel Kessler, WBC-Champion Emeritus im Super-Mittelgewicht:
"Das wird ein Krieg, ein hoch explosiver Fight. Beide müssen sich nach ihren Niederlagen beweisen. An diesen Kampf wird man sich noch lange erinnern. Ich denke, dass Froch nach seiner Niederlage gegen mich stark zurückschlagen wird. Er wird hungrig sein und sein Herz zeigen wollen. Der Ausgang ist absolut offen. Abraham ist unglaublich stark. Wenn er das Zentrum des Rings kontrolliert und von Beginn an Druck auf Froch ausübt, wird er eine gute Chance haben. Froch ist sehr agil und hat Größen- wie Reichweitenvorteile. Das könnte den Ausschlag geben. Eines ist klar: Das wird ein Knaller. Zwei harte Puncher werden sich nichts schenken!"
Steve Cunningham, IBF-Weltmeister im Cruisergewicht:
"Ich schätze sowohl Abraham als auch Froch. Ich mag Frochs Stil - er ist etwas ungewöhnlich, aber effektiv. Wenn er zwölf Runden mit Abraham gehen kann, könnte er am Ende der Sieger sein. Aber Abraham ist sehr stark und hat eine Menge Power. Wenn er es schafft, klare Treffer zu landen, könnte der Kampf schnell vorbei sein. Das wird ein toller Kampf zwischen zwei wahren Champions."
Axel Schulz, früherer EM- und WM-Titelanwärter im Schwergewicht:
"Das wird spannend. Die Reichweitenvorteile sprechen natürlich für Froch. Der letzte Kampf von Arthur hat gezeigt, dass er nicht so abwartend boxen darf. Er muss also seine Strategie ändern und schon zu Beginn aktiver sein. Am Ende wird er dann nach Punkten vorne liegen."
David Haye, WBA-Weltmeister im Schwergewicht:
"Ich kann es kaum erwarten. Da wird es hoch hergehen. Beide haben ordentlich Dampf in den Fäusten. Die Chancen stehen 50 zu 50. Auf jeden Fall wird es knallen! Abraham ist ein toller, ein aufregender Boxer. Ich wünsche beiden viel Glück!"

boxen.com



Weitere News


© 2018, Swiss Boxing Federation